Lust auf Neues Geld

So erreichen Sie uns: +49 (0) 341 - 23 15 98 18 oder info@neuesgeld.net

Post 15. April 2015 In 2015

Rico Albrecht erklärt: „Derjenige, der arbeitet, nicht mehr durch eine Strafsteuer (Anm. d. A.: hier ist die Lohnsteuer gemeint, Rico Albrecht sagt: „Wir haben eine Strafsteuer auf Arbeit“) belastet, sondern er kommt viel leichter zu Ersparnissen, die dann natürlich abgewertet werden durch die Fließgebühr.“

Die Gebühr auf Bargeld beim fließenden Geld hat die Funktion, das Geld im Wirtschaftskreislauf zu halten, also Hortungen zu vermeiden. Ziel ist es, dass das emittierte Geld für einen möglichst gleichmäßigen Austausch von Waren- und Dienstleistungen sorgt. Diejenigen, die ihr Geld ausgeben, da die regelmäßigen Ausgaben vollständig über die Einnahmen bestritten werden (müssen), sind von der Gebühr nicht betroffen. Jedoch ist diese Personengruppe enorm entlastet, die verfügbare Liquidität erhöht sich deutlich oder alle können für dasselbe Geld weniger arbeiten.

Warum ist das so? ...

Post 11. August 2014 In 2014

Ich habe mir vor ein paar Tagen den Film „Cloud Atlas“ angesehen. In diesem Werk ist eine Menge an Schlüsselszenen enthalten, die man als bewusste Gesellschaftskritik des Machers werten kann. So beschließt der Anwalt, Adam Ewing, sich für die Sklavenbefreiung einzusetzen, da er sein Leben einem entlaufenen Sklaven verdankt. Seine Entscheidung stößt jedoch bei seinem Schwiegervater, Haskell Moore, auf tiefstes Missverständnis, so sagt er zu seinem Schwiegersohn: „Unsere Welt folgt einer naturgegebenen Ordnung und wer versucht, sie umzukrempeln, dem wird es schlecht ergehen.“ So erschließt es sich Moore in dem Streifen nicht, warum Adam die bestehenden Regeln in Frage stellt. Würde er die existierenden menschenverachtenden Gesetze für sich traditionell nutzen, könnte er, zusammen mit seiner Frau, ein Leben in Wohlstand führen. Für Moore ist es unerklärlich, wieso man sich für das Ende der Sklavenhaltung einbringen soll, liefert doch diese übliche Gegebenheit dieser Zeit einer auserwählten Gruppe derart üppige Ergebnisse. Für mich eine ofensichtliche Parallele zum Zins, erzielt bei diesem Mechanismus ...

Aktuelle Seite: Startseite Archive Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Umweltzerstörung

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie das Neueste über Neues Geld. Wenn Sie Ihren Namen nicht angeben möchten, verwenden Sie bitte ein Pseudonym.

Kontakt

Neues Geld gemeinnützige GmbH
Rosestraße 11
04158 Leipzig

Tel: +49 (0) 341 23 15 98 18
Fax: +49 (0) 341 23 24 328
Email: info@neuesgeld.net
Web: www.neuesgeld.net

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok